Fliege im Glas

       Tauhid.net

Das Hadith über die Fliege

Studentisches Forschungsseminar Kurs MED 417
Team unter Aufsicht von Dr. Jamaal Haamid
Abteilung für medizinische Mikrobiologie
College of Science - Universität Qassim

Im Namen Allahs, des Allerbarmers, des Barmherzigen

Allah der Mächtige und Hoheitsvolle entsandte den Propheten Muhammad (sallallaah 'alaihi wassalam: möge Allah das bewahren, was er erwähnt hat und vor allen herabwürdigenden Dingen schützen) mit Rechtleitung und Wahrheit und sagte über ihn:

"... noch spricht er (Muhammad) aus Begierde. Vielmehr ist es eine Offenbarung, die (ihm) eingegeben wird." (Qur'an 53:2-3)

und vom Prophet entstammt der folgende Ausspruch:

"Wenn eine Fliege in eines eurer Getränke (Gefäße) fällt, dann taucht sie ganz hinein (in den Trank) und dann werft sie weg, denn in einem Flügel ist eine Krankheit und im anderen ist Heilung für die Krankheit." (Bukhari 4:537)

GLASFÜLLUNG A

Glasplatte 2
Kultivierte Wasserprobe, die von einem Behälter mit sterilisierten Wasser entnommen wurde und in die eine Fliege fiel (ohne sie unterzutauchen). Wachstum von pathogenischen (krankheitsverursachenden) Bakterienkolonien des E Coli Typus wurden identifiziert, nachdem man Proben des Wassers aus dem Behälter zur Kultivierung entnommen hat.

Glasplatte 1
Kultivierte Wasserprobe vom gleichen Behälter nachdem man die Fliege vollständig hineingetaucht hat. Ein völliges Verschwinden des bakteriellen Wachstums, wie in Petrischale 2 zu sehen, ist eindeutig. Die neuen Bakterien, die in Schale 1 wuchsen, wurden als Actinomyceten identifiziert, das sind jene von denen man nützliche Antibiotika extrahieren kann. Dies erklärt die vollständige Inhibition (Hemmung) des Wachstums aus Scheibe 2.

GLASFÜLLUNG B

Es ist dasselbe Experiment aber von einer anderen Fliege. Diesmal wurden Bakterien des Coynebacterium Dephteroid Typus (Glasplatte 2) identifiziert, nachdem man Proben aus dem Behälter zur Kultivierung entnommen hat.

GLASFÜLLUNG C

Wieder dasselbe Experiment aber von einer anderen Fliege. Diesmal wurden Bakterien des Staphylokokken sp. Typus (Glasplatte 2) identifiziert, nachdem man Proben aus dem Behälter zur Kultivierung entnommen hat.

____________________________

Übersetzt von Abu Bakr Stark