English Site Kontakt Newsletter Startseite Impressum
Sufitum und Islam

Von Scheich Nuh Ha Mim Keller

Viele Muslime, die heute in ihre Herzen blicken, finden eine geistliche Leere. Es gibt reichlich Reden, doch wenn die Stühle zusammengeklappt sind und die Leute heimgehen, finden sie ihre Gebete und ihr innerliches Leben so trocken wie immer. Eindeutig fehlt hier etwas. Diese Abhandlung zeigt, daß sich im Mittelpunkt der islamischen Offenbarung ein leuchtendes Licht befindet, das niemals ausgelöscht worden, in unseren Tagen jedoch mit dem zusammengeflickten Lampenschirm der Literatur von modernistischen und Reform-Muslimen zugedeckt ist. Sie beweist aus dem Qur’ân und der Sunna, daß es vom Anbeginn des Islams an eine völlig orthodoxe und einsatzfähige Wissenschaft gegeben hat, um die Triebkraft und die Heftigkeit von jemandes Beziehung zum Göttlichen zu erhöhen, eine traditionelle Spiritualität, die man heute „Sûfitum“ nennen würde, in allen früheren Zeitaltern des Islams aber einfach nur als „der Weg zu Allah“ bekannt war und praktiziert wurde. Sie erörtert Kritiker des Sûfitums, alte und moderne, und zeigt, daß wenn auch die falsche Münze gelegentlich unter den Muslimen in Umlauf gewesen ist, das einzig Wahre die leuchtendste Hoffnung ist, die der Islam einer Welt anzubieten hat, die von Nihilismus und Materialismus umnachtet ist.

Aus dem Vorwort:

Insbesondere zeitgenössische Muslime bekommen gelegentlich zu hören, daß Sufitum dem Islam fremd ist, und fragen sich über seine Stellung unter den tradionellen Religionswissenschaften. Die vorliegende Abhandlung untersucht den Sufi-Weg unmittelbar von seinen eigenen Quellen und läßt ihn für sich selbst antworten.

Broschüre, Hochglanzpapier, 20,5 × 13 cm, 40 Seiten

Einzelpreis: EUR 6,- (einschießlich Porto und Verpackung), bei Abnahme größerer Stückzahl Ermäßigung nach Absprache.

Bestellungen bitte an: abdullah@tauhid.net .


Diese Seite teilen oder drucken.

Share on FacebookTweetShare on Google+Send emailPrint

Tauhid.net - (Kein Copyright! Alle Artikel dürfen vervielfältigt werden.)