English Site Kontakt Newsletter Über uns Startseite Impressum
Rubriken: Wissenschaft
Autor: tauhid.net

Satans Versprechen ist wahr!

In nur ein paar Jahren wird Satans Versprechen, das er Adam und Eva am Anfang der Zeit gab, Realität werden! Mind-Machine-Interface, Quantencomputer und Nuklearfusion werden es möglich machen.

Satan versprach Adam und Eva: Esst vom Baum der Erkenntnis und ihr werdet sein wie Gott (bzw. unsterblich und wie Engel! Diejenigen, die glauben, dass dieses Versprechen wahr ist und ihn anbeten, in dem Sinne, dass sie in ihm das Mittel sehen, durch das der Mensch sein wahres Potenzial erreicht, ist die Bewegung, die wir Antichrist / Dajjal nennen. Ihr Ziel ist Apotheosis, so zu werden wie Gott.

Wie zu ersehen ist, wird der Mensch scheinbar immer mehr wie Gott, je mehr Erkenntnis und Wissen er erreicht. Er fliegt bereits mit mehrfacher Schallgeschwindigkeit, kann Wetter verändern, Millionen Menschen in Sekunden auslöschen und die Gene modifizieren. Im Cyberspace kann man seine eigenen Welten erschaffen und jede Form annehmen. Kein Unfall und keine Krankheit trifft einen hier; man ist unsterblich und ist Schmied seines eigenen Schicksales. Alles, was man braucht, sind folgende Komponenten:

•  ,Brain-computer interface' (BCI), oft auch ,mind-machine interface' (MMI) genannt: Verbindung zwischen Hirn und Computer; das Tor, um den Cyberspace als Avatar zu betreten (das Wort kommt vom Hinduismus und meint ,inkarnierter Gott'), was dem Menschen nicht nur ermöglichen wird, den Cyberspace in Bild und Ton wahrzunehmen wie heutzutage, sondern wirklich in ihn ,einzusteigen' mit allen Sinnen! (MMI wird bereits z.B. bei Videospielen verwendet. Man kann es z.B. hier bestellen: http://www.emotiv.com)

•  Unerschöpfliche Energie = Nuklearfusion (Wird wahrscheinlich in 30-50 Jahren erreicht. Versuchsreaktor in Saint-Paul-lès-Durance, Frankreich, bereits in Betrieb. Ist noch nicht dazu angelegt, Energie zu gewinnen, sondern nur erstmal, um die Fusion in Gang zu setzen. Lockheed hat gerade erst einen Durchbruch geschafft.

•  Eine neue Generation von Computern mit wesentlich größerer Rechenkraft als digitale = Quantencomputer, um diese neuen Welten schnell und komplex genug zu erschaffen. Quantencomputer nutzen die besten bekannten Algorithmen. Sie arbeiten ähnlich wie das Hirn selbst. Neueste Generation der Supercomputer ist bereits 100,000 mal schneller als ein normaler moderner PC, Quantencomputer wiederum tausende mal schneller als heutige Supercomputer.

•  Genetische Verbindung zu Zellaltern ist bereits gefunden. Es braucht noch Kontrolle aller Einflüsse auf die menschliche Zelle, um Unsterblichkeit zu erreichen (was noch etwas in der Zukunft liegt. Aber der Alterungsprozess wird kontinuierlich abgebremst.)

•  Totale Kontrolle der Umgebung, in der das Tor zum Cyberspace lokalisiert ist, da nichts und niemand die 600,000 Auserwählten in diesen künstlichen, menschengemachten Welten, von außen' stören darf. Die Menschheit muss daher drastisch reduziert werden, da es nicht möglich ist, sechs Milliarden Menschen ewig unter Kontrolle zu halten, selbst nicht mit RFID-Chips. Der Großteil der Menschheit muss vernichtet und der Rest der Goyim völlig als Sklaven unterdrückt werden, um die Maschinerie am Laufen zu halten.

Man kalkuliere die Zeit, die man bereits im Cyberspace verbringt: Computer, Fernsehen, Smart Phones Video-Spiele und Internet - eine wundervolle Welt, in der wir die Kontrolle haben und kein Leid uns zustößt. Wir werden mehr und mehr hineingesaugt! Und das ist erst der Anfang. Wenn die wirkliche Welt erstmal völlig verseucht ist, gibt es keinen Grund, noch länger in ihr leben zu wollen.

Es ist erstaunlich, wie komplex Video-Spiele wie 'Counter Strike' oder ,Assassin Creed' bereits sind. Manche Spiele, wie ,real life games' (man bemerke den Namen), wo man mit anderen Spielern online zusammen spielt, haben manchmal bereits mehr ,Einwohner' als Luxemburg oder Liechtenstein.

Sobald das 'mind-machine-interface' entwickelt genug ist und die neue Generation von Computern in Betrieb, braucht niemand mehr einen anderen im ,wirklichen Leben' zu treffen. Man kann den Avatar wählen oder sich selbst kreieren, den man benutzen will. Nehme ich ein traditionelles Design, das Schwarzenegger, Clooney oder Superman als Vorlage nimmt, oder einen mit Schwanz, wie die Na'vi auf Pandora? Schlechte Nachricht für Plastik-Chirurgen: In ein paar Jahren braucht niemand mehr ihren Dienst. Frauen können ihre Brust-Größe und Körpergeruch wählen, und können in virtuellen Boutiquen die abgefahrenste Mode kaufen. Die Avatare treffen sich im Cyberspace und können sogar Sex miteinander haben. Keine Enttäuschungen mehr wie heutzutage, wo man in ermüdender Weise jemanden auf einer Dating-Seite kennenlernt, und wenn man die Person dann endlich im ,wahren Leben' trifft, stellt sich heraus, dass das Bild, das sie eingegeben hatte, mit Photoshop bearbeitet wurde, oder dass er einen schlechten Geruch hat.

Jedermann kann es sich nun leisten, in einem Palast und fantastischen Gärten zu leben. Jeder kann fliegen und auf 10 Meter Wellen surfen: Denk es, und das mind-machine-interface wird dem Supercomputer sagen, er soll es für dich erschaffen: Sei, und es ist!

Wenn Er eine Sache beschließt, so sagt Er nur zu ihr: "Sei!" und sie ist. [al-Baqarah 117]

Wir können uns auch vorstellen, dass anstatt die individuellen Hirne benutzt werden, um Informationen zu speichern, die Leute auf das kollektive Gedächtnis zurückgreifen können, dass von allen Menschen und Super-Computern generiert wird, die durch MMI verbunden sind (so wie Cloud-Computing), dadurch immer näher an 'All-Wissenheit' herankommend. Das würde wirklich einen neuen Superorganismus erschaffen, oder in kabbalistischer Terminologie, die ursprüngliche Einheit von Adam Kadmon wiederherstellen. Vielleicht ist dieser neue Organismus der wirkliche Dajjal / Antichrist.

Die Erfüllung von Satans Versprechen steht kurz bevor. Diese fantastische neue Welt ist genau wie die Beschreibung vom Paradies im Islam, wo man auch alles bekommt, was man sich wünscht. Da das Bild im Spiegel nochmals gespiegelt wird, sieht es jetzt wieder richtig herum aus, oder? Nun ja, fast! Aber der Verstand kann nur Variationen von dem erschaffen, was ihm bereits bekannt ist, er kann nicht völlig neue Dinge erschaffen. Allah weist auf diese Tatsache hin:

Sie werden darin haben, was sie wollen, und bei Uns ist noch mehr. [Qaf 35]

Im wahren Paradies bekommt man sogar Dinge, die man sich nicht wünscht, da sie einem noch nicht bekannt sind.

Leute könnten argumentieren, dass Unsterblichkeit niemals erreicht werden kann, weil z.B. die Sonne eines Tages implodieren wird. Aber wenn wir den Fortschritt allein in den letzten 250 Jahren sehen, der Zeit, da diese Bewegung von Satanisten begonnen hat, die Kontrolle über das politische und ökonomische System zu übernehmen, in dem sie den säkularen Staat und Zentralbanken erschufen, kann man sicher sein: Zu dieser Zeit konnten sie nicht das Geringste von Cyberspace und Kernfusion erahnen, aber sie hatten vollen Glauben an das Versprechen Satans, dass mit seiner Hilfe das Ziel irgendwann erreicht wird. Verglichen mit dem Fortschritt von nur 250 Jahren, eine Lösung für die implodierende Sonne in einer fernen Zukunft zu finden, vielleicht indem man einfach die ganze Maschinerie auf große Raumschiffe verfrachtet und sie zu einem anderen Sonnensystem oder einer anderen Galaxie bringt, oder gar indem man Raumzeit biegt, erscheint wie peanuts. Das Vertrauen dieser Satansanbeter in ihren Herrn beschämt im Grunde jeden Muslim! Was könnten wir erreichen, wenn wir den gleichen Glauben in unseren Herrn hatten?

___________________________________

Dieses Thema wird ausführlich behandelt in folgender Artikelserie:

In der Matrix
Buch und Artikelserie
Mit Hilfe von Cyberspace, Mind-Machine-Interface, Quantencomputern, Nuklearfusion und Gentechnik entwickelt sich, seltsamerweise nahezu unbemerkt, ein neuer, alles erfassender und alles kontrollierender Superorganismus, der das Versprechen Satans, das er den Menschen am Anfang der Zeit gab, verwirklicht: Apotheose – Gottwerdung! Die gleichgeschalteten, globalisierten Menschen, denen vorgegaukelt wird, sie lebten in der besten und fortschrittlichsten Epoche der Menschheitsgeschichte, werden derweil immer mehr versklavt durch ein diabolisches politisches und wirtschaftliches System...

Tauhid.net - (Kein Copyright !)
Islam in Deutschland - Islamische Themen und Artikel in deutscher und englischer Sprache