Tauhid.net

 

Rubriken

Grundlagen Islam

Endzeit

Ruqyah

Perspektiven

Islam & Christentum

Feindbild Islam

Politik

Wissenschaft

Verschiedenes

Disput im Islam

Bücher

____________

Sitemap

Startseite

 

 

 

 

 

 

Aktuelles / Neuer Beitrag

 
Die Moral des Roboters
Ein Roboter mit künstlicher Intelligenz (KI) namens Sophia hat als erster Roboter der Welt eine Staatsbürgerschaft erhalten, ironischerweise in Saudi-Arabien! Ihrer eigenen Aussage zufolge möchte sie eine Familie haben, eine Karriere machen, übernatürliche KI-Superkräfte und Emotionen entwickeln...
Qur'an in deutscher Sprache mit arabischem Originaltext.

Die Etiketten des Schlafens
Die Sunnahs des Abends und der Nacht sind sehr wichtig, da sie Schutz bieten zu einer Zeit, da die Satane am aktivsten sind, in der gleichzeitig unsere Abwehr aber schwach ist...
Ruqyah - Islamischer Exorzismus
Buch-Neuerscheinung
Es gibt wohl kaum eine bessere Gelegenheit, die Kraft des Korans direkt zu beobachten, als bei Ruqyah. Allein mit der Rezitation des Korans können Satane ausgetrieben oder getötet werden. Was sich für den deutschen Otto-Normalverbraucher wie ein Märchen anhört, ist im Islam anerkannte Praxis...
Die Dschinn
Der Glaube an die Existenz von Dschinn ist ein integraler Bestandteil des Islam, da der Qur'an über die Existenz der Menschen und Dschinn spricht und es gibt sogar eine Sure namens ‚Al-Jinn'...
Sunni und Shia
Der Mythos eines 1400-jährigen Konfliktes
Während der europäischen Herrschaft über Ruanda erreichte die belgische Kolonialmacht zur Unterjochung der lokalen Bevölkerung etwas Erstaunliches, die willkürliche Erschaffung einer neuen ethnischen Teilung...
Kollaps
Moderne Zivilisation ist viel fragiler als man gemeinhin denken würde. Wenn bestimmte Parameter sich verschieben, resultiert dies in einem Totalkollaps der globalisierten Gesellschaft...
In der Matrix
Buch und Artikelserie
Mit Hilfe von modernen Technologien entwickelt sich ein alles erfassender und alles kontrollierender Superorganismus, der das Versprechen Satans, das er den Menschen am Anfang der Zeit gab, verwirklicht: Apotheose – Gottwerdung!
Das Christentum aus der Sicht des Islam
Buch und Artikelserie
Beleuchtet man Dinge aus der Ferne und betrachtet sie mit Abstand, stellen sie sich oft ganz anders dar! So auch das Christentum, wenn man es vom Standpunkt des Islam aus betrachtet...
Sihr (Magie) und 'Ain (Böses Auge)
Magie ist eine Form der Teufelsverehrung, bei der die Menschen Satan rituelle Opfer bringen, damit die Dschinn „übernatürliche Dinge“ für sie tun, in erster Linie anderen Menschen schaden...
Hidaya - Gottes Führung
Rechtleitung bzw. Führung ist ein zentrales Thema des Korans, wo es weit mehr als hundert Mal erwähnt wird. Der Koran selber wird "die Führung für die Gottesfürchtigen" und "das Kriterium (von richtig und falsch)" genannt...
Dschinn in anderen Religionen und Kulturen
In allen Kulturen und Epochen findet man den Glauben an Dschinn in den verschiedensten Formen. Mal werden sie Elementargeister genannt, mal Feen, mal Dämonen, oder auch als Götter verehrt...
Woher kommt Weihnachten?
Christen glauben, sie feierten Weihnachten, weil in dieser Nacht das Christkind geboren wurde. Das aber Jesus in dieser Nacht geboren wurde, wird nirgendwo in der Bibel erwähnt...
Die Schildkröte und der Quanten-Zeno-Effekt
Zenon war ein griechischer Philosoph und Mathematiker. Das bekannteste seiner Paradoxa ist das Paradox von Achilles und der Schildkröte: Achilles läuft doppelt so schnell wie die Schildkröte, die dafür einen Vorsprung von 100 m erhält ...
Luzifer
Bei Luziferianismus geht es darum, dass die Menschheit Göttlichkeit erreichen kann durch menschliche Mittel. Diese Philosophie wird symbolisch repräsentiert durch zwei mythische Figuren die gleiche Eigenschaften haben: Prometheus und Luzifer ...
Transhumanismus
Die Verschmelzung von Mensch und Maschine, mit der plötzlichen Explosion der Maschinen-Intelligenz wird zu einer Welt führen, wo es keine Unterscheidung mehr zwischen dem biologischen und dem mechanischen Leben oder zwischen physischer und virtueller Realität gibt...

Zurück zum Seitenanfang

Share on FacebookTweetShare on Google+Send emailPrint